Arbeiten im Hafen

Stinkender Erdaushub

Offenbach -  In den nächsten Tagen beginnen im Hafen die vorbereitenden Arbeiten für die Erschließung der Inselspitze. Dabei kann es zeitweise stinken.

Westlich der Straßenbrücke soll die Bootspromenade entlang des Hafenbeckens fortgesetzt werden. Beim Erdaushub ist es möglich, dass die Bauarbeiter auf kontaminierte Bodenschichten stoßen und es zeitweise nach Treibstoff riechen kann. Die etwa zweiwöchigen Arbeiten sind bewusst in die kalte Jahreszeit gelegt worden, weil die mögliche Geruchsentwicklung dann nicht so intensiv ist. (mad)

Bauprojekte im Hafenviertel: Eine Übersicht in Bildern

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare