Archiv – Offenbach

Rentner legt sich mit Inkassofirmen an

Rentner legt sich mit Inkassofirmen an

Ein Offenbacher Rentner ist in den Dschungel von Internet-Abzocke und Inkassobüros geraten. Er wehrt sich tapfer - und kämpft gegen Windmühlen. Von Ralf Enders
Rentner legt sich mit Inkassofirmen an
Zehntausende Besucher waren in Einkaufslaune

Zehntausende Besucher waren in Einkaufslaune

Offenbach ‐ „Einmal am Rhein...“ Er geht ein wenig unter im Strom der Besucher, der Mann mit seinem selbstgebauten Marionetten-Musiktheater zwischen Aliceplatz und Stadthof. Von Matthias Dahmer
Zehntausende Besucher waren in Einkaufslaune

Aufblühen im Restaurant

Offenbach ‐   Billig ist es nicht. Wer hofft, im Ausbildungsrestaurant „ina“ in der Luisenstraße im Kolpinghaus zum Schnäppchenpreis satt zu werden, sollte sich lieber daheim eine Konserve öffnen. Von Stefan Mangold
Aufblühen im Restaurant

100 Jahre Schillerschule

Offenbach ‐ „Ich eröffne das Haus mit dem Wunsche, dass es uns Lehrern stets ein Ort gesegneter Arbeit, unseren Schülern eine Empfangsstätte wahrer Geistes- und Herzensbildung sein möge.“ Von Denis Düttmann
100 Jahre Schillerschule

Offenbacher Woche lockt Zehntausende

Zum Abschluss der 15. Offenbacher Woche sind Zehntausende in Einkaufslaune und bummeln beim verkaufsoffenen Sonntag durch die Innenstadt. Ein buntes Programm inklusive.
Offenbacher Woche lockt Zehntausende

Ungerechtigkeiten beklagt

Offenbach - Die Sparkassen haben angeregt, die von der Regierung geplante Finanztransaktionssteuer auf den Eigenhandel der Geldinstitute zu beschränken.
Ungerechtigkeiten beklagt

Therapie gegen den Frust

Offenbach ‐ Der Unmut hat an diesem Vormittag eine Farbe: weiß. Mehr als 150 Krankenhaus-Ärzte demonstrieren gestern in Offenbach gegen unzumutbare Arbeitsbedingungen und für leistungsgerechte Bezahlung. Von Matthias Dahmer
Therapie gegen den Frust

Heikle Polizeidaten an Landsleute weitergegeben?

Offenbach (tk) -  Einer der drei Ausländerbeauftragten der Offenbacher Polizei sitzt seit einer Woche in Untersuchungshaft. Laut Offenbachs Oberstaatsanwältin Annette von Schmiedeberg soll der Deutsch-Marokkaner Dienstliches aus dem Polizeicomputer …
Heikle Polizeidaten an Landsleute weitergegeben?

„Blitzer“ in Flammen

Offenbach (rose) -  Plötzlich ist alles orange-farbend. Der Blitzer am Spessartring nahe dem Roten Kreuz hat nicht etwa ein zu schnelles Auto fotografiert, sondern steht selbst in Flammen.
„Blitzer“ in Flammen

Ausländerbeauftragter bei Polizei in U-Haft

Offenbach (baw) - Unter schwerem Verdacht steht bei der Polizei in Offenbach einer der drei Ausländerbeauftragten. Er sitzt derzeit in Untersuchungshaft.
Ausländerbeauftragter bei Polizei in U-Haft

Und dann bloß kein Plastik

Offenbach ‐ Es ist ungewöhnlich, aber es hat seinen Reiz, wenn zum Blattsalat der Bagger rumpelt und das Pils im Takt des Presslufthammers tanzt. Von Marcus Reinsch
Und dann bloß kein Plastik

Am Beckenrand WM gucken

Offenbach ‐ Die neueste Nachricht verpackt EOSC-Boss Dieter Levi-Wach irgendwo in der Mitte seiner Ansprache: Während der Fußball-WM steht im Waldschwimmbad eine große Leinwand, ist Public Viewing am und Schwimmen im sanierten und beleuchteten …
Am Beckenrand WM gucken

Stadionbau ist auf dem Markt

Offenbach (tk) ‐ Die Bauunternehmer Europas, die sich Erfahrung mit Sportstätten zugute halten, dürfen ein gutes Geschäft wittern: Seit gestern steht die Ausschreibung für das neue Offenbacher Fußballstadion in der europaweiten Datenbank für …
Stadionbau ist auf dem Markt

Streit um Streik der Ärzte spitzt sich zu

Offenbach (psh) ‐ Die Medizinergewerkschaft Marburger Bund (MB) weitet den Streik der Klinikärzte in Hessen weiter aus. Zugleich wird den Arbeitgebern vorgeworfen, den Ausstand zu unterlaufen.
Streit um Streik der Ärzte spitzt sich zu

Wackelkurs der Beliebigkeit

Offenbach (mcr) ‐ Im Streit um Sinn oder Unsinn der gerade als „Noteingang für Kinder“ ausgewiesenen Läden im Nordend klemmt kein Keil mehr zwischen den Koalitionspartnern FDP und Grünen. Jetzt ist es eine Dachlatte. Mindestens.
Wackelkurs der Beliebigkeit

Klinikverbund muss warten

Offenbach ‐ Das Zauberwort hieß einmal „Großverbundlösung“: Krankenhäuser in Offenbach, Wiesbaden, Hanau und Darmstadt sollten gemeinsam ein Boot besteigen, Synergieeffekte - zum Beispiel durch eine Zusammenführung von Verwaltung und Einkauf - …
Klinikverbund muss warten

„Jede Verzögerung potenziert die Probleme“

Offenbach ‐ Der geplante Verbund des Offenbacher Klinikums und der Wiesbadener Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken (HSK) wird nicht, wie ursprünglich vorgesehen, zum 30. Juni zustande kommen. Ist das Projekt gefährdet? Mit Georg Schulze-Ziehaus vom …
„Jede Verzögerung potenziert die Probleme“

Gefährlicher Schandfleck

Offenbach ‐ Der Anblick ist höchst unerfreulich: Unkraut, Müll und abgestellte, teils schrottreife Fahrzeuge. Gegenüber der Mathildenschule, Ecke Gerberstraße, ist das ehemalige Gelände des Autohauses Friedel den Bewohnern des Quartiers ein Dorn im …
Gefährlicher Schandfleck

Lautlos auf Streifenfahrt

Offenbach (mad) ‐ Was die Stadtverwaltung kann, kann die Polizei schon lange. Sie ist elektromobil. Genauer: Sie fährt seit wenigen Tagen mit sogenannten Segways in Offenbach Streife.
Lautlos auf Streifenfahrt

Pate für eine Schneiderei

Offenbach ‐  Für ein gutes Essen ist man gern bereit, gutes Geld zu zahlen. Und für einen guten Zweck sind ebenfalls viele willens, das Portemonnaie zu öffnen. Was liegt also näher, als beides in Einklang zu bringen? Für diesen speziellen Fall haben …
Pate für eine Schneiderei

27 Grad - Pfingstmontag wärmster Tag in Hessen

Offenbach - Der Pfingstmontag war der bislang wärmste Tag des Jahres in Hessen: Die Temperaturen kletterten in Offenbach bis auf 27 Grad, wie Meteorologe Christoph Hartmann vom Deutschen Wetterdienst (DWD) auf der Basis vorläufiger Messergebnisse …
27 Grad - Pfingstmontag wärmster Tag in Hessen

Märchenfee  mit Fanclub

Offenbach ‐ Diese Geschichte beginnt zum Glück nicht mit „Es war einmal“. Hauptfigur Erika Hohmann ist topfit, das Haar immer noch voll und nicht gefärbt, der Verstand klar, „und meine Zähne hab ich auch noch“. Von Barbara Hoven
Märchenfee  mit Fanclub

Mancher hat den Kanal voll

Offenbach ‐ Gebühren-Gerechtigkeit. Das hört sich gut an. Ist es aber nicht. Zumindest nicht für den Rumpenheimer, der während einer Bürgerversammlung meckert:  „Ich zahl’ jetzt fünf Euro mehr.“ Zustimmendes Raunen.  Von Martin Kuhn
Mancher hat den Kanal voll

Kommentar: Umstrittene Projekte

Peinlich für unsere Frau Bürgermeisterin: Da machen Birgit Simon und ihre Jugendamtsexperten im Herbst einen CDU-Vorschlag mit Argumenten runter, die partout keinen Widerspruch dulden. Von Thomas Kirstein
Kommentar: Umstrittene Projekte