Betrunkener fährt neun Autos an

+
Blechschäden an neun Autos hat ein betrunkener Offenbacher am Dienstagabend mit seinem Wagen hinterlassen.

Offenbach - Blechschäden an neun Autos hat ein betrunkener Offenbacher am Dienstagabend mit seinem Wagen hinterlassen.

Der 27-Jährige karrte zunächst beim Ausparken auf das vor ihm und hinter ihm stehende Auto, wie die Polizei heute mitteilt. Auf seiner Fahrt Richtung Innenstadt touchierte er dann vier am Straßenrand parkende Autos. Anschließend knallte er auf ein weiteres Auto, das er dadurch wiederum auf zwei abgestellte Wagen schob.

Mit einer Kopfverletzung ging er in ein Krankenhaus. Das Personal rief die Polizei, die von dem stark nach Alkohol riechenden Mann eine Blutprobe entnahm. Der Führerschein wurde gleich einbehalten. Den Sachschaden schätzten die Beamten auf 30.000 Euro.

dpa

Kommentare