Zeugen zum Vorfall gesucht

Mann will Mitarbeiterin des Ordnungsamtes anfahren

Offenbach - Die Polizei in Offenbach ist auf der Suche nach einem bisher unbekannten Autofahrer. Dieser soll versucht haben eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes umzufahren.

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich gestern Vormittag in der Schloßstraße in Offenbach ereignet hat. Kurz vor 11.30 Uhr wollte dort eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes in Höhe der Hausnummer 24 einen Mercedes-Fahrer kontrollieren. Dieser saß mit seinem Handy am Steuer. Plötzlich soll der Fahrer jedoch auf die Frau zugefahren sein. Laut Polizei berührte er die Ordnungsamt-Mitarbeiterin sogar. Verletzt wurde sie jedoch nicht. Sie war dem grünen Mercedes ausgewichen. Der Fahrer wendete anschließend und fuhr in Richtung Mainstraße davon. Polizeibeamte in Offenbach stellten kurz darauf das Fahrzeug parkend in der Herrnstraße 51 fest. Nun wird der Fahrer gesucht. Es wird wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Wer Hinweise zum Vorfall geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 069/8098-5200 bei der Polizei.

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

dr

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare