Schaden von rund 8000 Euro

Autofahrt endet an Hauswand

Offenbach - Ein beschädigtes Auto, zwei kaputte Warnbaken und eine demolierte Hauswand sind das Resultat eines Unfalls in Offenbach.

Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am Sonntag nach einem Unfall im Bereich der Offenbacher Bleich- und Kraftstraße sein Auto zurückließ und zu Fuß flüchtete. Der Unbekannte war auf der Bleichstraße unterwegs, kam aus unbekannter Ursache nach links von der Straße ab, überfuhr zwei Warnbaken und prallte gegen die Hauswand.

An seinem Auto, der Wand und den Baken entstand ein Schaden von über 8.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter 069/8098-5100 oder direkt bei den Fluchtermittlern unter 06183/91155-0.

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

dani

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion