Am 26. April

Autor Frank Witzel liest in Offenbach

+
Frank Witzel

Offenbach -   Frank Witzel kommt in den Bücherturm! Der deutsche Buchpreisträger liest am Dienstag, 26. April, in der Herrnstraße 84 aus seinem Roman „Die Erfindung der Rote Armee Fraktion...“

Es ist eine tolle Möglichkeit, den facettenreichen Autor live zu erleben. Beginn: 19. 30 Uhr. Karten gibt’s zum Preis von sieben Euro in der Steinmetz’schen Buchhandlung, 069/884700.

Inhalt: Jugendliche spielen Räuber und Gendarm mit der echten Polizei und wundern sich, dass die Polizei in den Nachrichten den Namen ihrer Bande bekannt gibt, den sie noch gar nicht endgültig beschlossen hatten: Rote Armee Fraktion. Dann ist es fast schlüssig, dass Gudrun Ensslin eine Squaw aus braunem Plastik und Andreas Baader ein Ritter in schwarzglänzender Rüstung ist...

Lesen Sie dazu auch:

Frank Witzel: Über Nacht ein Star der Literaturszene

Die Welt des kindlichen Erzählers dieses mitreißenden Romans ist nicht minder real als die politischen Ereignisse, die jene Jahre in Atem halten und auf die sich der 13-Jährige seinen Reim macht. Dieses magische Erzählen verteilt der in Offenbach lebende Autor auf viele Stimmen, und es kommt eine bunte und unübersichtliche vergangene Bundesrepublik heraus. 

Fakten zur Buchmesse 2016 in Frankfurt

mk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare