Bahnunterführung an der Wilhelmstraße

Umwege haben ein Ende: Dauerbaustelle freigegeben

+

Offenbach - Die lästigen Umwege haben ein Ende: Gestern ist die Bahnunterführung an der Wilhelmstraße in Offenbach wieder für den Verkehr freigegeben worden – nach mehr als zweieinhalb Jahren.

Ursprünglich waren für deren Erneuerung, die im September 2012 begann, 15 Monate vorgesehen. Wegen maroder Entwässerungs- und Anschlussleitungen haben sich die Arbeiten immer wieder verzögert – zum Leidwesen vieler Autofahrer. Nun ist endlich wieder freie Fahrt.

Wo Autofahrer am längsten im Stau stehen

Kommentare