Odenwaldring, Taunusring und Sprendlinger Landstraße

Und noch eine Baustelle...

Offenbach - Der Stadtdienstleister ESO erneuert vom kommenden Montag an die Fahrbahndecken der Kreuzung Odenwaldring, Taunusring und Sprendlinger Landstraße.

Grund für die Erneuerung sind winterbedingte Schäden. Die Arbeiten sind in sechs Etappen aufgeteilt. Pro Bauabschnitt plant der ESO eine Woche ein. Zunächst werden jeweils etwa neun Zentimeter Oberfläche der betroffenen Abschnitte abgefräst, um die Fahrbahnen anschließend mit einer neuen Asphaltdecke zu versehen.

Lesen Sie auch:

Geduld ist oberstes Gebot

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Ortskundige werden zwar gebeten, die Kreuzung weitläufig zu umfahren – das dürfte aber angesichts der vielen Baustellen im Stadtgebiet schwerfallen.

Kommentare