Beschädigte Fassade am City-Tower

Beschädigte Fassade am City-Tower
1 von 10
Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Die Berliner Straße muss von der Polizei gesperrt werden.
Beschädigte Fassade am City-Tower
2 von 10
Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Die Berliner Straße muss von der Polizei gesperrt werden.
Beschädigte Fassade am City-Tower
3 von 10
Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Die Berliner Straße muss von der Polizei gesperrt werden.
Beschädigte Fassade am City-Tower
4 von 10
Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Die Berliner Straße muss von der Polizei gesperrt werden.
Beschädigte Fassade am City-Tower
5 von 10
Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Die Berliner Straße muss von der Polizei gesperrt werden.
Beschädigte Fassade am City-Tower
6 von 10
Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Die Berliner Straße muss von der Polizei gesperrt werden.
Beschädigte Fassade am City-Tower
7 von 10
Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Die Berliner Straße muss von der Polizei gesperrt werden.
Beschädigte Fassade am City-Tower
8 von 10
Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Die Berliner Straße muss von der Polizei gesperrt werden.
Beschädigte Fassade am City-Tower
9 von 10
Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Die Berliner Straße muss von der Polizei gesperrt werden.

Eine beschädigte Fassade am City-Tower legt die Innenstadt von Offenbach lahm. Ein etwa 60 Kilogramm schweres Fassadenteil droht aus etwa 80 Metern Höhe auf den Bürgersteig der Berliner Straße zu stürzen. Die Straße muss von der Polizei gesperrt werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion