Ganz fies ausgetrickst

Offenbach (nb) - Mit immer wieder neuen Methoden schaffen es Trickbetrüger, ihre Opfer reinzulegen. Mit einer besonders dreisten Masche betrogen am Samstag zwei Männer eine 37-jährige Frau.

Gegen 17 Uhr war die 37-Jährige in der Schubertstraße unterwegs, als ihr die zwei Männer begegneten und ihr aus einer Plastiktüte heraus einen Laptop samt Tasche zum Kauf anboten.

Nach Angaben der Polizei einigten sich die Parteien zunächst auf einen Preis von mehreren hundert Euro, doch plötzlich ging der ältere der beiden Männer kurz mit der Tüte weg, weil er den Preis angeblich doch zu niedrig fand. Kurze Zeit später kam er jedoch zurück und zeigte sich nun einverstanden.

Der Handel wurde abgeschlossen, allerdings musste die Frau anschließend feststellen, dass sich in der Tüte lediglich Flaschen befanden und die Ganoven mit dem Laptop verschwunden waren.

Der jüngere Mann soll etwa 25 Jahre alt und schlank gewesen sein, er trug eine schwarze Lederjacke und einen rot-weiß gestreiften Pullover sowie hellblaue Jeans.

Seinen ebenfalls schlanken Komplize schätzt das Opfer auf 40 Jahre, er war mit einer braunen Jacke, schwarzer Hose sowie dunklem Pullover bekleidet.

Rubriklistenbild: © Marko Greitschus/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare