Einsatz mit Verletzten

Betrunkene torkeln auf Straße – dann kommt die Polizei

Offenbach – Weil eine Gruppe offenbar betrunkener Männer auf der Straße gelaufen ist, hat eine Autofahrerin in Offenbach die Polizei gerufen. Bei dem darauf folgenden Einsatz kam es zu Zwischenfällen.

Die Autofahrerin meldete am späten Mittwoch gegen 23.50 Uhr an der Neusalzer Straße mehrere offenbar betrunkene Männer, die auf der Straße laufen würden, berichtet die Polizei Einer habe ihr zudem beim Vorbeifahren gegen das Fahrzeug getreten. Die Ermittler wollten kurz darauf eine vierköpfige Personengruppe überprüfen, wobei einer der Verdächtigen beim Herannahen der Streifenwagen weggerannt sein soll.

Die Polizisten nahmen schließlich den 26-Jährigen vorläufig fest, wobei er sich gegen die Maßnahmen widersetzt haben soll. Dabei wurden zwei Beamte und der Betroffene selbst leicht verletzt. Er musste für die polizeilichen Maßnahmen mit zur Wache und wurde anschließend entlassen. Übrigens: An dem Auto, gegen das offensichtlich getreten wurde, ist laut Zeugin kein Schaden zu beklagen. (chw)

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Rubriklistenbild: © Tobias Kleinschmidt/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion