Mit Leih-Transporter hängen geblieben

Biebers S-Bahn-Unterfahrung bleibt Lkw-Falle

+
Der Schlupf in Richtung Bieberer Friedhof macht’s möglich: Aus einem Lieferwagen wird ein Cabrio. Ein treuer Leser hat das vorläufige Ende eines Umzugs mit der Kamera dokumentiert.

Offenbach - Bieber bleibt ein zu enges Nadelöhr für manche Transporter. Auch noch so frühe und eigentlich idiotensichere Hinweise auf maximale Durchfahrtshöhen der S-Bahn-Unterfahrungen nutzen nichts.

Immer wieder bleiben Last- und Lieferwagen an der Seligenstädter Straße oder im sogenannten Schlupf in Richtung Friedhof hängen. Aktuell scheiterte dort ein von jungen Menschen organisierter Umzug. Der Miet-Transporter erwies sich als zu hoch, sein Dach wurde förmlich abrasiert. In der Seligenstädter Straße blieben auch schon Busse hängen. Als spektakulär bleibt ein Vorfall aus dem August 2013 in Erinnerung: Damals scheiterte ein vier Meter hoher Mähdrescher an 3,30 Meter Durchfahrtshöhe.(tk)

Kommentare