Bierfest auf Stadthof und Aliceplatz

Regionales ist Trumpf

+
Bier ist auch etwas für Genießer. Weshalb der Gerstensaft beim Bierfest verkostet werden kann

Offenbach - Für Freunde des Gerstensafts ist es ein fester Termin: Das Offenbacher Bierfest. Die 2015er-Auflage steigt vom kommenden Donnerstag an. Bis Montag verwandeln sich Stadthof und Aliceplatz in einen großen Biergarten.

Die Bauarbeiten auf dem Platz vor dem Rathaus sind beendet, das bedeutet endlich wieder mehr Platz für das Bierfest. Deshalb gibt es dieses Jahr dort so viele Stände wie schon lange nicht mehr. Dem Trend von Craft Beer und Streetfood folgend, gibt es auf dem Bierfest eine große Zahl an Bier- und Essenständen von kleinen Brauereien, Restaurants, Cafés und Metzgereien aus der Region. Ohnehin sind seit Jahren kaum noch Konzernbiere auf dem Bierfest zu finden. Weshalb sich Besucher etwa die Produkte der Brauerei Faust aus Miltenberg oder der Pfungstädter Brauerei schmecken lassen können, welche ihr neues Kellerbier und ihre neue Brauerlimo ausschenken wird. Dort gibt’s auch extra Probiergläschen in 0,1-Liter-Größe, mit denen sich das Bier verkosten lässt.

Außerdem lockt dieses Jahr eine große Auswahl an Klosterbieren: Kloster Kreuzberg aus der Rhön, Benediktiner-Bier vom Kloster Ettal oder – der Klassiker auf dem Bierfest – das helle und dunkle Bier vom Kloster Andechs. Neben diesen nicht alltäglichen Bieren, darf auch gutes Essen nicht fehlen. Das Angebot reicht von Flammkuchen vom Restaurant Schiffchen aus Rumpenheim über Mühlenrädchen vom Metzger Schmidt aus Mühlheim bis zu handgemachten Burgern vom Café à la Carte aus Frankfurt. Zu Bier und Essen gibt es auch noch gute Musik. Der Donnerstag startet mit Tom Jet und seiner Band, am Freitag geht’s weiter mit „Top Time“. Am Samstag sorgen die „Schlagergiganten“ für Partystimmung. Sonntags kommt „Hans vom Q-Stall“ und am Montag klingt das Bierfest ausklingen mit „Cinzsecco“ aus, der neuen Combo um Hucky Reinhardt. Mehr Infos gibt es unter: www.bierfest-offenbach.de.

Treue Leser können gewinnen

Auch Biersommeliertouren dürfen dieses Jahr auf dem Bierfest nicht fehlen. Unter fachkundiger Leitung des diplomierten Biersommeliers Meinhard Wicht werden die Teilnehmer an das Thema Bier herangeführt und verkosten fünf bis sechs Biere, begutachten und vergleichen diese in Geruch, Aussehen und Geschmack. Unter treuen Lesern unserer Zeitung verlosen wir Karten für eine solche Tour zum Auftakt des Bierfestes am Donnerstag, 6. August, 16 Uhr. Die Inhaber von Abo-plus-Karten können sich heute ab 15 Uhr an unserem Gewinnspiel-Telefon (Tel.: 069/8570681) melden. Die ersten vier Anrufer erhalten jeweils zwei Karten, die für sie am Start der exklusiven Tour hinterlegt sind. Treffpunkt ist am Augustiner-Stand auf dem Aliceplatz. Wer kein Glück hat, kann an einer der anderen Touren teilnehmen. Sie werden für Freitag und Samstag jeweils ab 17 Uhr angeboten, wobei der Samstag ausschließlich für Frauen reserviert ist. Maximal zehn Leute können teilnehmen. Die Tour dauert eine Stunde und kostet pro Nase zehn Euro. Anmeldung: Tel.: 069 86788617 oder E-Mail an info@kampfmann-gmbh.de.

Bilder

mad

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare