FDP - Offenbacher Freie Demokraten

Bilder: Offenbacher Freie Demokraten sehen sich als „Garant qualitativen Wachstums“

Offenbacher Hafen
1 von 14
Offenbach wächst gut. Der beste Beweis aus Sicht der FDP. Frankfurter wollen Offenbacher werden.
Offenbacher Wilhelmsplatz
2 von 14
Mehr Aufenthaltsqualität: Die Freien Demokraten wollen mehr Bäume und weniger Beton – wie am Wilhelmsplatz.
Offenbacher Mathildenschule
3 von 14
Mehr für Bildung: 300 Millionen für Schulen und Kitas – das ist eine Rekordsumme. Denn „Dein Grips soll entscheiden, nicht Deine Herkunft“, sagt die FDP.
Offenbacher Goethequartier
4 von 14
Neues, qualitativ ansprechendes Wohnen verbessert das Angebot und auch das Antlitz der Stadt.
Offenbacher Citycenter
5 von 14
Alte Bausünden verschwinden immer stärker aus dem Stadtbild.
Offenbacher Allessa
6 von 14
Neben neuem Wohnen braucht es mehr Gewerbe: Mit Kauf und Planung des ehemaligen Allessa-Gelände hat der Magistrat parteiübergreifend die Grundlage für neue Firmenansiedlungen geschaffen.
Offenbacher Brache
7 von 14
Um das Alessa-Areal besser an die Verkehrsinfrakstruktur weiterzuführen, braucht es den Weiterbau der B448.
Wer Offenbach liebt, kämpft dafür.
8 von 14
Der Hauptslogan der Freien Demokraten
Dominik Schwagereit
9 von 14
Platz 1: Dominik Schwagereit, 39 Jahre, Bankangestellter
Paul-Gerhard Weiß
10 von 14
Paul-Gerhard Weiß, 62 Jahre, Dezernent der Stadt Offenbach am Main

Rubriklistenbild: © Alexander Jungmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion