Ein halbes Jahrhundert später

Bildergalerie: Offenbach damals und heute

1 von 18
Die Frankfurter Straße mit Blick auf den Markplatz in den 50er/60er Jahren...
2 von 18
...und heute: Einzig das Warenhaus Kaufhof und das Bekleidugsgeschäft M.Schneider konnten sich über die Jahrzehnte halten.
3 von 18
Die ehemalige Synagoge in der Goethestraße beherbergt seit 1940 ein Theater.
4 von 18
Im Laufe der Jahre hat sich nur der Name geändert: Seit 1998 ist das Capitol ein Multifunktionshaus für Comedians, Musiker und Unternehmen.
5 von 18
Die Kaiserstraße am Büsingpark. Damals fuhr dort auch eine Straßenbahn entlang.
6 von 18
Als wäre die Zeit stehen geblieben: Einzig die Fahrzeug-Modelle haben sich verändert.
7 von 18
Die Kaiserstraße mit Blick auf die Pfarrei St.Paul.
8 von 18
Heute fährt dort keine Straßenbahn mehr entlang. Ansonsten ist alles unverändert geblieben.
9 von 18
Der Stadthof mit der Stadtkirche im Hintergrund.

Offenbach - Der Zahn der Zeit macht bekannterweise  vor nichts und niemandem Halt. Auch Offenbach hat sein Gesicht verändert -  doch an einigen Ecken in der Stadt scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare