Bombe bei Baggerarbeiten gefunden

Offenbach (tk) - Bei Ausschachtungsarbeiten in der Offenbacher Löwenstraße (ehemalige Opelgelände) ist am frühen Nachmittag eine mehr als zentnerschwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt worden. Umliegende Häuser wurden vorsorglich geräumt.

Nach Angaben der Polizei fanden Bauarbeiter die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, als sie auf einem Grundstück in der Löwenstraße 12 mit einem Bagger Ausschachtungsarbeiten vornahmen. Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt.

Ein Verwaltungsgebäude in der Nähe musste evakuiert werden. Mit der Entschärfung kann allerdings erst in einigen Stunden begonnen werden, weil erst ein wegen des klemmenden Zünders notwendiges Werkzeug aus Mittelhessen besorgt werden muss. 

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare