Waldschwimmbad auf der Rosenhöhe

Bombenfund auf Badgelände

Offenbach - Bombenfund im Schwimmbad: Das Waldschwimmbad auf der Rosenhöhe schließt auf unabsehbare Zeit.

Weil bei Erdarbeiten für das neue Kleinkinderbecken eine Weltkriegs-Bombe entdeckt wurde, musste heute Nachmittag der Betrieb des Waldschwimmbads auf der Rosenhöhe eingestellt werden. Die Traglufthalle wurde vorsorglich geräumt. Der Kampfmittelräumdienst sei verständigt, teilte Matthias Wörner, Vorsitzender des Badbetreibers EOSC, mit. Trotz eines Bodengutachtens sei der Blindgänger unentdeckt geblieben. Wann das Bad wieder geöffnet wird, ist unklar. (mad)

500-Kilo-Bombe im Hafen gefunden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion