Schwelbrand in vermüllter Wohnung

Offenbach - Aus bislang ungeklärter Ursache ist in der vergangenen Nacht ein Brand in einer Wohnung in der Lortzingstraße ausgebrochen. Ein 76-jähriger Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Schwelbrand in seiner Wohnung hat sich ein 76 Jahre alter Mann in Offenbach in der vergangenen Nacht eine schwere Rauchgasvergiftung zugezogen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und schwebte in Lebensgefahr, wie die Polizei berichtete.

Der Brand war aus zunächst unklarer Ursache in der vollgemüllten Wohnung ausgebrochen. Offenbar sei der Mann ein „Messie“ gewesen. Den entstandenen Schaden schätzte die Polizei auf rund 5000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare