Feuerwehr im Einsatz

Flammen zerstörten zwei Gartenhütten

+

Offenbach - In der Leitstelle gingen heute Nachmittag mehrere Notrufe ein, die Feuer in einer Gartenhütte im Karl-Herdt-Weg meldeten. Personen kamen bei dem Brand glücklicherweise nicht zu Schaden. 

Eine weithin sichtbare Rauchsäule zeigte den Kräften den Weg. Trotz der raschen Alarmierung war die etwa 16 Quadratmeter messende Hütte nicht vor einem Totalschaden (kleines Bild rechts) zu bewahren.

Das Gleiche ist vom Sonntagnachmittag zu vermelden. Um 15.31 Uhr eilte der Löschzug an die Sprendlinger Landstraße, wo ebenfalls eine Hütte brannte. Dort öffneten die Wehrleute das Dach, um die Flammen zu löschen. Nach etwa einer Stunde ging’s zurück in die Feuerwache. Die Brandursache sind noch unklar. Personen kamen bei den Bränden nicht zu Schaden. Insgesamt war die Berufsfeuerwehr heute mit 18 Einsatzkräften vor Ort. Der Sachschaden ist noch unbekannt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Brand im Waldzoo Offenbach (2011)

Brand im Waldzoo

dr

Kommentare