Defekter Fernseher

Zehn Personen bei Brand verletzt

Offenbach (dsc/dpa)- Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Offenbach mussten fünf Bewohner wegen Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Vermutlich hat ein defekter Fernseher das Feuer verursacht.

Wie die Feuerwehr berichtet, sind gestern Abend bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Habichtswaldweg in Offenbach zehn Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Brand im Wohnzimmer ausgebrochen.

Die beiden Mieter der Wohnung sowie drei Bewohner des Hauses, unter ihnen eine 15-Jährige, kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Weitere fünf Personen wurden vor Ort versorgt. Der Sachschaden belaufe sich auf 100.000 Euro, die Wohnung sei zunächst nicht mehr bewohnbar, sagte die Polizei. Vermutlich hat ein defekter Fernseher den Brand im Mehrfamilienhaus verursacht.

Rubriklistenbild: © Anguane/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare