Brand in Mehrfamilienhaus

Offenbach (baw) - In den späten Abendstunden hat es gestern in einem Mehrfamilienhaus in der Offenabcher Waldstraße gebrannt. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar.

Gegen 23 Uhr rief eine Frau von ihrem Balkon in einem Mehrfamilienhaus in Höhe der Bahnunterführung Waldstraße laut nach der Feuerwehr. In einer Abstellkammer zwischen dem zweiten und dritten Obergeschoss hatte etwas Feuer gefangen.

Während die kurz darauf eintreffende Feuerwehr den Brand löschte, mussten 27 Anwohner evakuiert werden, wie die Polizei heute morgen auf Anfrage mitteilte. Der Schaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar - die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Rubriklistenbild: © pixelio.de / Stephanie Hofschlaeger

Kommentare