Pferde überstehen Feuer unverletzt

Schafe und Hühner bei Brand nahe Mainzer Ring getötet

Offenbach - Bei einem Brand nahe des Mainzer Rings in Offenbach sind drei Schafe und mehrere Hühner gestorben. Die Unterstände der Tiere hatten in Flammen gestanden.

Drei Schafe und mehrere Hühner sind bei einem Feuer in Offenbach getötet worden. Nahe des Mainzer Rings hatte ein Nachbar in der Nacht zu Samstag bemerkt, dass Unterstände von Tieren in Flammen standen, wie die Polizei Offenbach mitteilte. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Die meisten Tiere, darunter auch einige Pferde, überstanden den Brand unverletzt. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, war zunächst unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen, die sich unter 069/8098-1234 melden können. Den Sachschaden schätzten die Beamten auf 2000 Euro.

Waldbrand auf der Rosenhöhe in Offenbach (Archiv)

Waldbrand auf der Rosenhöhe

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion