Feuerwehr im Einsatz

Lautes zischen: Brandgefahr durch undichte Gas-Tankstelle

+
Brandgefahr durch undichte Gas-Tankstelle

Zu gleich zwei Einsätzen rückte die Feuerwehr am Sonntag aus: Gegen 12.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte informiert, dass es an einer Autogas-Tankstelle in der Mühlheimer Straße laut zischen würde.

Offenbach – Der Verdacht bestand, dass ein unter Druck verflüssigtes und leicht entflammbares Gas unkontrolliert austrat. Da dies eine große Gefahr dargestellt hätte, rückte ein Löschzug aus. Laut Feuerwehr bestand zwar tatsächlich eine undichte Stelle, durch Betätigung des Not-Aus-Schalters ließ sich das Problem aber zum Glück schnell beheben.

Weiterer Notruf in Offenbach

Noch während des ersten Einsatzes erhielt die Leitstelle gegen 13.07 Uhr einen weiteren Notruf: Angaben der Feuerwehr zufolge soll es in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Wohnhochhauses, das sich in der Kaiserstraße befindet, nach Brandrauch gerochen haben. Die in die Kaiserstraße entsandten Feuerwehreinheiten der Berufsfeuerwehr, die von der Freiwilligen Feuerwehr Waldheim unterstützt wurden, suchten die betreffende Wohnung auf. Nachdem die Einsatzkräfte die Wohnung erkundet hatten, bestätigte sich die Brandmeldung jedoch nicht. Tatsächlich war dort keinerlei Brandgeschehen zu verzeichnen, sodass die Einsatzkräfte wieder abrücken konnten.

Die zwei Einsätze in der Mühlheimer Straße und der Kaiserstraße konnten gegen 14.15 Uhr beendet werden. Es kamen in beiden Fällen keine Personen zu Schaden. Insgesamt warren 25 Feuerwehrmänner der Berufs- und freiwilligen Feuerwehr Waldheim sowie der Polizei an den beiden Einsatzorten beteiligt.  

yfi

Lesen Sie auch:

Unglück am Badesee: 35-Jähriger geht unter

Ein Mann geht plötzlich am Bickenbacher Erlensee (Kreis Darmstadt-Dieburg) unter. Er kann von einem Taucher leider nur noch tot in dem See gefunden werden.

Falsche Polizisten immer skrupelloser - 2018 rund 100 Millionen Euro erbeutet

Trotz vieler Aufklärungsaktionen der Sicherheitsbehörden mehren sich wieder Meldungen über falsche Polizisten. Warum die Gauner oft leichtes Spiel haben.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare