Autodiebe wollen Beweise vernichten

Brennendes Auto in den Main gefahren

+

Offenbach (dr/dpa) - Ein im Main stehendes und brennendes Auto meldete am Samstagmorgen, kurz nach 5 Uhr, ein Radfahrer, der den Radweg in Höhe der Bürgeler Straße Am Maingarten befuhr.

Nach einer Spritztour haben Autodiebe den geklauten Wagen angezündet und bei Offenbach in den Main gefahren. Ein Radfahrer entdeckte das brennende Auto am Samstagmorgen, wie die Polizei mitteilte. Ein Abschleppdienst zog den einen halben Meter tief im Wasser stehenden Minivan ans Ufer.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der graue Wagen am Freitagabend in Offenbach gestohlen worden war. Mit dem Feuer hätten die Täter offenbar ihre Spuren verwischen wollen, so die Beamten. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 069/8098-1234 entgegen.

Kommentare