Brutaler Überfall auf Lkw-Fahrer

Offenbach - Zwei maskierte Männer haben gestern Abend einen Lkw-Fahrer brutal überfallen. Sie schlugen den Mann von hinten nieder und raubten ihn aus.

Nach Angaben der Polizei machte der Mann Rast in seinem Lkw, der in der Carl-Legien-Straße parkte. Als er den Lastwagen kurz verließ, erhielt er plötzlich einen Schlag von hinten auf den Kopf und wurde kurzzeitig bewusstlos.

Als der 26-Jährige wieder zu sich kam, bedrohten ihn zwei maskierte Männer mit Schusswaffen und forderten die Herausgabe von Bargeld sowie der Kredit- und Bankkarten. Außerdem zwangen sie ihn, die Geheimzahlen für die Karten mitzuteilen.

Der Mann musste mit einem Schädelhirntrauma, einer Schulterprellung und einer Augenverletzung im Krankenhaus behandelt werden. Aufgrund der Dunkelheit und der Maskierung konnte er nur eine vage Täterbeschreibung abgeben: Beide Männer sollen zirka 1,85 m groß gewesen sein und hatten sportlich-kräftige Figuren, sie trugen schwarze Wollmasken und dunkle Kapuzenpullover. Einer trug unter seiner Maske eine Brille.

Die Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen, sich unter der 069/8098-1234 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare