Attacke mit Pfefferspray

Brutaler Angriff auf Busfahrer

+

Offenbach - Mit Pfefferspray, Schlägen und Tritten haben zwei Unbekannte gestern Abend zwei Busfahrer angegriffen. Beide Opfer mussten aufgrund ihrer Verletzungen behandelt werden.

Nach Angaben der Polizei kam es auf der Hebestraße in Höhe des Busdepots  um kurz nach 21 Uhr zu einem Streit zwischen einem Unbekannten und einem Busfahrer der Linie 102. Der Unbekannte zückte dabei unvermittelt ein Pfefferspray und sprühte dem Fahrer eine heftige Ladung in die Augen. Der Angegriffene musste später im Krankenhasu behandelt werden. 

Ein anderer Busfahrer, der dem Angegriffenen zu Hilfe eilte, wurde von dem zweiten Unbekannten mit Schlägen und Tritten attackiert. Auch dieser Busfahrer musste sich später ärtzlich versorgen lassen. Die Männer flüchteten nach dem Angriff in Richtung Friedensstraße/Bachschule. Beide sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein. Die Polizei sucht nach Zeugen der Attacke: Tel. 069/8098-1234.

akr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion