Kommunalpolitik

CDU-Vorsitz in Offenbach: Grüttner tritt nicht mehr an

+
Stefan Grüttner will nicht noch einmal als CDU-Chef in Offenbach antreten.

Stefan Grüttner will nicht noch länger Vorsitzender der CDU in Offenbach sein. Er war länger als ein viertel Jahrhundert im Amt. 

Offenbach – Der ehemalige Sozialminister und Ex-Landtagsabgeordnete Stefan Grüttner will nicht noch länger Vorsitzender der CDU Offenbach sein. Nach 26 Jahren im Amt erklärte er, sich bei den nächsten turnusmäßigen Wahlen im März nicht wieder um die örtliche Spitzenposition seiner Partei zu bewerben. 

CDU-Offenbach: Grüttner schlägt Brszynski als Nachfolger vor

Diese Entscheidung sei bereits vor einigen Wochen gefallen und eingehend im geschäftsführenden Vorstand besprochen worden. Als seinen Nachfolger hat Stefan Grüttner den Juristen und Stadtverordneten Andreas Bruszynski vorgeschlagen.

tk

Mittlerweile ist der Wachwechsel vollzogen: Stefan Grüttner hat in

Offenbach den CDU-Thron für Andreas Bruszynski geräumt

*, wie op-online.de berichtet.

Unterwegs in Offenbach: Streetworker Cristian Cley hat 2018 den hessischen Sozialminister mit nach ganz unten, sozusagen an den sozialen Abgrund genommen. Der gebürtige Rumäne zeigteStefan Grüttner, auch Offenbacher CDU-Vorsitzender, „sein Offenbach“.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare