Amazon-Serie „Celebrity Hunted“

Bundesweit gesucht: Rapper und „4Blocks“-Star verstecken sich in bekanntem Dönerladen in Offenbach

Summer Cem (l.) und „4Blocks“-Star Kida Ramadan flüchten bei „Celebrity Hunted“ vor professionellen Ermittlern.
+
Summer Cem (l.) und „4Blocks“-Star Kida Ramadan flüchten bei „Celebrity Hunted“ vor professionellen Ermittlern.

Rapper Summer Cem und „4Blocks“-Star Kida Khodr Ramadan sind in der Amazon-Serie „Celebrity Hunted“ auf der Flucht. Im Dönerladen von Massiv in Offenbach begehen sie aber einen Fehler.

Offenbach/Frankfurt – Überall sind in Frankfurt und Offenbach die Kameras scharf gestellt, Handygespräche werden abgehört und Geldbewegungen überwacht. Keine Spuren zu hinterlassen ist quasi unmöglich. Und trotzdem versuchen sich Rapper Summer Cem und „4Blocks“-Star Kida Khodr Ramadan zu verstecken.

In der neuen Amazon-Serie „Celebrity Hunted“ müssen die beiden Kumpels zehn Tage lang untertauchen, während sie von Profi-Ermittlern gejagt werden. Kamerateams begleiten die Promis bei der Flucht, die laut Amazon bereits im Juni 2021 stattgefunden hat. Im Stile des Hollywood-Evergreens „Catch me if you can“ versuchen Summer Cem und Kida Khodr Ramadan falsche Fährten zu legen und den Ermittlerinnen und Ermittlern immer einen Schritt voraus zu sein.

„Celebrity Hunted“ (Amazon Prime Video): Flüchtige Promis suchen in Offenbach Unterschlupf

Doch worum geht es bei der Amazon-Serie „Celebrity Hunted“? Gemeinsam mit Topmodel Stefanie Giesinger, Ex-Box-Weltmeister Wladimir Klitschko, Schlagerstar Vanessa Mai mit Ehemann Andreas Färber, den Schauspielern Tom Beck und Axel Stein sowie den Influencerinnen Diana (@diademlori) und Melisa (@memira.x) müssen sich Summer Cem und Kida Khodr Ramadan von Hamburg aus zu einem unbekannten Ort durchschlagen, ohne von den Ermittlern gefasst zu werden. Wer es bis zum Zielort schafft, ohne geschnappt zu werden, gewinnt das Spiel.

  • Teilnehmer bei „Celebrity Hunted“ auf Amazon Prime Video:
  • Summer Cem (Rapper) und Kida Khodr Ramadan (Schauspieler)
  • Stefanie Giesinger (Topmodel)
  • Wladimir Klitschko (Ex-Box-Weltmeister)
  • Tom Beck und Axel Stein (Schauspieler)
  • Vanessa Mai (Schlagerstar) und Ehemann Andreas Ferber
  • Diana und Melisa (Influencerinnen)

Die Flüchtigen bekommen bei „Celebrity Hunted“ auf Amazon Prime Video ein Prepaid-Handy zur Verfügung gestellt, dürfen pro Tag 50 Euro von einer Kreditkarte abheben und kein Geld von anderen Personen annehmen. Alle 24 Stunden müssen sie sich bewegen. Mehr Regeln gibt es nicht.

„Celebrity Hunted“ (Amazon Prime Video) : Babas Döner von Massiv in Offenbach dient als Unterschlupf

Bei ihrer Flucht führt die Route von Summer Cem und Kida Khodr Ramadan zwar erst mit dem Privatjet von Hamburg nach Düsseldorf, wenig überraschend im Anschluss aber auch nach Frankfurt und Offenbach. Der Rapper und der „4Blocks“-Schauspieler suchen unter anderem bei Babas Döner in Offenbach von Kumpel Massiv Unterschlupf. Im Hinterhof plaudern die beiden gemütlich bei einem Döner über ihre bisherige Flucht – und zeigen sich siegessicher.

Celebrity Hunted
StreamingplattformAmazon Prime Video
Folgen6
Leitender ErmittlerErich Vad (ehemaligen Sekretär des Bundessicherheitsrates und militärpolitischer Berater von Bundeskanzlerin a.D. Angela Merkel)
Sitz der ErmittlerFrankfurt am Main
StartortHamburg
Zielortnoch unbekannt

Ob und wie nah die Ermittler, die aus einem großen Kontrollzentrum in Frankfurt heraus ihre „Hunter“ in ganz Deutschland koordinieren, Summer Cem und Kida Khodr Ramadan auf den Fersen sind, wissen beide zu diesem Zeitpunkt nicht. Was in Folge 4 von „Celebrity Hunted“ auf Amazon aber schnell klar wird: In Babas Döner von Massiv in Offenbach unterläuft den beiden Flüchtigen ein Fehler. Eine Unachtsamkeit bringt die Ermittler auf eine heiße Spur. Wenig später, als die beiden in der eigens für sie geöffneten Rhein-Main-Therme in Hofheim bei Frankfurt relaxen, wird es plötzlich brenzlig.

„Celebrity Hunted“ (Amazon Prime Video): Promis rund um Frankfurt und Offenbach auf der Flucht

Ebenfalls im Rhein-Main-Gebiet rund um Frankfurt und Offenbach versuchen übrigens auch andere Prominente unterzutauchen. Vanessa Mai und Andreas Färber übernachten nach einem Aufenthalt in Frankfurt in Rüsselsheim in einer lange verlassenen Industriehalle. Auch Wladimir Klitschko ist in Hessen unterwegs. Auf dem Golfplatz in Groß-Zimmern (Kreis Darmstadt-Dieburg) wird es aber für ihn knifflig. Die Hunter sind ihm dicht auf den Fersen.

Die ersten vier Folgen von „Celebrity Hunted“ sind auf Amazon Prime Video bereits verfügbar. Am Freitag (17.12.2021) wird das Geheimnis um den noch immer unbekannten Zielort für alle Teilnehmer gelüftet. Ob es überhaupt ein Promi schafft, die Ermittlerinnen und Ermittler in Frankfurt bis dahin nicht an sich heranzulassen, bleibt abzuwarten. (Erik Scharf)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare