Vorrang für Läufer

Sperrungen und Einschränkungen in der Innenstadt

+

Offenbach - Wenn sich die überregionale Läuferszene heute Nachmittag zur nunmehr 20. Auflage des Offenbacher Citylaufs in der Innenstadt einfindet, müssen sich Autofahrer auf starke Verkehrseinschränkungen rund um die Laufstrecke einstellen (siehe Grafik).

Aufgrund von Auf- und Abbauarbeiten kann es zwischen 15 und 21 Uhr zu vereinzelten Vollsperrungen kommen. Der Veranstalter empfiehlt, die Innenstadt in diesem Zeitraum weitläufig zu umfahren, und bittet mit Blick auf die zu erwartenden Teilnehmerzahlen um besondere Umsichtigkeit. Von den Behinderungen betroffen ist auch der Linienbusverkehr. Fahrgäste müssen rund um Marktplatz, Wilhelmsplatz, Bismarckstraße und Landgrafenring den ganzen Tag über mit Verzögerungen rechnen. Kurzentschlossene haben ab 15 Uhr und bis 30 Minuten vor Start der jeweiligen Läufe die Möglichkeit, sich im Untergeschoss des KOMM am Aliceplatz anzumelden. Die Jugend- und Schülerläufe über 1,5 Kilometer starten um 17.30 Uhr, gefolgt vom Jedermannlauf (5,5 Kilometer) um 17.50 Uhr sowie dem Halbmarathon um 18 Uhr. Die anschließenden Siegerehrungen finden ab etwa 18.10 Uhr auf der Bühne vorm KOMM statt.

19. Auflage des Citylaufs durch Offenbach

Kommentare