Clouth baut Angebot bei Ölen aus

Offenbach - (ku) Nachdem die Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG - kurz Clou - im vergangenen Jahr eine Mehrheitsbeteiligung an der ASUSO GmbH aus Freilassing erworben hatte, haben die Offenbacher nun auch den kompletten Vertrieb der ASUSO-Produkte übernommen. Damit werden die Öle, Wachse und Holzschutzmittel von ASUSO ab sofort vom Clou-Vertrieb gegenüber dem Fachhandel präsentiert.

Die Produkte würden das bestehende Portfolio zur Veredelung von Holzoberflächen für den Fachbereich perfekt ergänzen, teilte Clou weiter mit. Im Mittelpunkt stünden dabei Klarlacke, Mittel zur Holzimprägnierung, Lasuren sowie eine Vielzahl spezieller Holzöle und -wachse. Insgesamt stelle ASUSO etwa 30 Spezialprodukte her. Der Vertrieb von Clou betreue neben dem Fachhandel auch die holzverarbeitende Industrie sowie das Schreinerhandwerk. „Mit dem nun kombinierten Angebot des umfangreichen Clou-Systems, der ASUSO-Produkte sowie Leime und Klebstoffe von Henkel bietet das Offenbacher Familienunternehmen seinen Kunden ein umfangreiches Produktportfolio rund um die Bearbeitung und Pflege von Holzoberflächen.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare