Clouth ist DIHK-Vizepräsident

+
Alfred Clouth

Offenbach - (ku) Der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach, Alfred Clouth, ist gestern in Berlin zum Vizepräsidenten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) gewählt worden. Das teilte die IHK mit.

Deren Hauptgeschäftsführerin Eva Dude erklärte: „Die Wahl unseres Präsidenten Alfred Clouth zu einem der vier DIHK-Vizepräsidenten ist für uns eine große Ehre und für eine kleine IHK wie Offenbach eine fast einmalige Sache.“ Die vier Vizepräsidenten bilden mit dem ebenfalls gestern gewählten DIHK-Präsidenten Hans Heinrich Driftmann und dem DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben den geschäftsführenden Vorstand der bundesweiten Dachorganisation aller 80 deutschen IHK. „Ich freue mich sehr und möchte mich bei allen bedanken, die mich unterstützt und letztendlich auch in diese sehr verantwortungsvolle Position gewählt haben“, sagte Clouth. Er ist Geschäftsführer und Gesellschafter der Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG in Offenbach.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare