Brand in Offenbach

Dachstuhl in Flammen

+
Lichterloh brannte der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Offenbach.

Offenbach - Im Vorderwaldweg stand gestern Abend der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Flammen. Gegen 20.54 Uhr erreichte die Feuerwehr die Alarmierung.

Mit 40 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehren Waldheim und Bieber und der vorsorglich alarmierten Feuerwehr Neu-Isenburg wurde der Brand bekämpft. Zunächst löschten die Einsatzkräfte das Feuer über die Drehleiter von außen, dann auch von innen.

Personen kamen bei dem Unglück nach Angaben der Offenbacher Feuerwehr nicht zu Schaden. Eine erste Schätzung der Feuerwehr geht von einem Sachschaden in Höhe von 120.000 Euro aus. Das Haus ist nach dem Brand unbewohnbar.

(op)

Wohnungsbrand Ende März in Offenbach: Bilder

Wohnungsbrand in der Waldstraße

Kommentare