Neue Zahlen

Deutlich mehr Einwohner in Offenbach, Frankfurt und Darmstadt

+
In Offenbach stieg die Einwohnerzahl um 10,3 Prozent auf knapp 124.600 Einwohner.

Offenbach/Frankfurt/Darmstadt - In Hessen leben immer mehr Menschen. Sie zieht es vor allem in die Großstädte. Aber auch in den meisten Landkreisen steigt die Zahl der Bewohner.

Die Einwohnerzahlen von Darmstadt, Frankfurt und Offenbach sind in den vergangenen Jahren so stark gestiegen wie in kaum einer anderen deutschen Großstadt. Innerhalb von sechs Jahren sei in Darmstadt ein Plus von 11,4 Prozent auf rund 157.400 Menschen verzeichnet worden, teilte das Bundesinstitut für Stadtforschung in Bonn am heutigen Dienstag mit.

In Frankfurt ging die Zahl zwischen den Jahren 2010 und 2016 um 10,7 Prozent auf 736.400 Menschen nach oben, in Offenbach stieg sie um 10,3 Prozent auf knapp 124.600 Einwohner. Damit liegen diese drei hessischen Städte im bundesweiten Vergleich weit oben. Spitzenreiter ist Leipzig mit plus 13,7 Prozent, dahinter folgt gleich Darmstadt. In Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden wuchs die Bevölkerung dagegen nur um 3,45 Prozent auf rund 277.600 Menschen. Insgesamt nahm die Zahl der Bürger in Hessen um 4,02 Prozent (239.949) auf rund sechs Millionen Menschen zu.

Bilder: Offenbach aus der Vogelperspektive

Nicht nur in den Städten, auch in den meisten Landkreisen leben mittlerweile mehr Menschen als noch im Jahr 2010 - wenn auch die Steigerungen nicht so deutlich waren wie in den meisten Großstädten. Spitzenreiter ist hier der Kreis Groß-Gerau mit einem Plus von 7,31 Prozent, gefolgt vom Kreis Gießen. Hier stieg die Einwohnerzahl um 5,48 Prozent. Auf Rang drei liegt der Main-Taunus-Kreis mit einer Steigerung von 5,27 Prozent. Nach unten ging die Einwohnerzahl vor allem im Vogelsbergkreis mit einem Minus von 2,02 Prozent, dem Werra-Meißner Kreis mit 1,54 Prozent und dem Kreis Waldeck-Frankenberg mit 1,03 Prozent.

Bundesweit stiegen die Einwohnerzahlen der kreisfreien Großstädte um 1,35 Millionen Menschen, das entsprach einem Plus von 5,9 Prozent. Zwischen 2000 und 2010 war lediglich ein Zuwachs von 240 000 Menschen verzeichnet worden. (dpa)

Fotos: Die zehn höchsten Wolkenkratzer in Frankfurt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare