DFB-Pokal gegen Mönchengladbach

Verkehrs-Chaos rund ums OFC-Stadion befürchtet

+

Offenbach - Am Mittwochabend wird rund um das Stadion am Bieberer Berg einiges los sein. Ein Verkehrs-Chaos kann nicht ausgeschlossen werden. Wichtige Informationen für alle Fans und Autofahrer in Offenbach:

Am Mittwoch wird im Sparda-Bank-Hessen-Stadion um 20.30 Uhr das DFB-Pokalspiel zwischen Kickers Offenbach und Borussia Mönchengladbach angepfiffen. Das Stadion ist zum ersten Mal restlos ausverkauft, mehr als 20.000 Zuschauer werden erwartet. Es könnte deshalb bereits vor der Partie zu einem Verkehrs-Chaos kommen. Die Polizei erwartet zumindest wegen des gleichzeitigen Berufsverkehrs Verkehrsbeeinträchtigungen. Betroffen sind insbesondere die Straßen rund um das Fußballstadion und des Ostbahnhofs. Fans sollten sich daher am besten frühzeitig in Richtung Stadion begeben. Womöglich wird es auch beim Einlass zu längeren Wartezeiten als gewohnt kommen. Andere Verkehrsteilnehmer sollten zudem überlegen, am Mittwochabend kleine Umwege in Kauf zu nehmen.

Für öffentliche Verkehrsmittel gibt es keine Einschränkungen, Bus- und Bahn verkehren laut Mitteilung nach Plan. Die Polizei möchte zudem am Spieltag aktuell zum Geschehen informieren. Polizeidirektor Alexander König kündigte zudem an: „Die Präsenz der Polizei im Stadtgebiet sowie rund um das Stadion wird erhöht, um einen spannenden und friedlichen Fußballabend zu gewährleisten.“

Wahnsinn! OFC im Pokal eine Runde weiter

Wahnsinn! OFC im Pokal eine Runde weiter 

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare