Einbrecher auf Beutezug durch die Stadt

+
Die Polizei nimmt Hinweise unter 069/8098-1234 entgegen.

Offenbach - Zahlreiche Einbrecher trieben am Wochenende in der Stadt ihr Unwesen.

Eine Firma und eine Gaststätte suchten Einbrecher am Sonntag heim. Gegen 1.20 Uhr warfen Unbekannte die Scheibe einer Glastüre zu einer Firma am Anfang der Kaiserleistraße ein - und lösten dabei einen Alarm aus. Ob die Ganoven vorm Eintreffen des Wachpersonals noch genug Zeit fanden, etwas zu stehlen, ist nicht bekannt.

Bekannt ist hingegen, dass Diebe, die in eine Gaststätte an der Geleitsstraße einbrachen, Bargeld mitgehen ließen. Zwischen 1.30 und 6 Uhr hebelten die Langfinger ein Fenster auf, das über einen Innenhof zu erreichen ist. Im Lokal knackten sie zwei Spielautomaten und entwendeten die Münzen.

Nachbarn hatten das Wasser wieder abgestellt

Bereits am Samstag brachen zwei junge Männer in eine offensichtlich leerstehende Wohnung an der Kurt-Tucholsky-Straße ein. Gegen 8 Uhr traten die etwa 25-Jährigen die Tür der Wohnung im vierten Geschoss ein, warfen einen Schrank um und drehten die Wasserhähne auf. Nachbarn hatten das Wasser wieder abgestellt, so dass ein größerer Schaden verhindert werden konnte.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den Tätern ein, konnte diese aber noch nicht ergreifen. Sie nimmt Hinweise zu dem Duo, von denen einer etwa 1,70 Meter groß und kräftig war, der Komplize größer und schlank, unter 069/8098-1234 entgegen - diese Nummer gilt auch für Tipps zu den anderen Fällen.

Kommentare