Doktor der Kunst

Offenbach (ale) - Als eine der ersten Kunsthochschulen in Deutschland bietet die Hochschule für Gestaltung (HfG) in Offenbach Promotionen an. Vom 1. April 2010 könnten Studenten ihren „Doktor“ in den Fachrichtungen Kunst und Medienwissenschaft sowie Designwissenschaft machen.

Als eine der ersten Kunsthochschulen in Deutschland bietet die Hochschule für Gestaltung (HfG) in Offenbach Promotionen an. Vom 1. April 2010 könnten Studenten ihren „Doktor“ in den Fachrichtungen Kunst und Medienwissenschaft sowie Designwissenschaft machen, kündigte die HfG am Montag an. Interessenten müssten sich bis 15. Januar 2010 bewerben. Fünf Doktorandenstellen gibt es, die Studienzeit beträgt drei Jahre.

Zum Wintersemester zählte die HfG 641 Studenten

Außer an der HfG sind Kunsthochschul-Promotionen noch der Bauhaus- Universität in Weimar und der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel möglich. Zum Wintersemester 2009/2010 zählte die HfG 641 Studenten, so viel wie nie zuvor. Die vom Land Hessen getragene Hochschule unterrichtet die Schwerpunkte Visuelle Kommunikation und Produktgestaltung.

dpa

Rubriklistenbild: © Georg

Kommentare