An Ecke Beethoven-/Schubertstraße

Beschilderungswahn in Offenbach?

+

Offenbach - Herrscht im Offenbacher Stadtgebiet ein regelrechter Beschilderungswahn? Das jedenfalls vermutet ein Leser, der sich kürzlich verwundert die Augen rieb und zum Beweis ein Foto der „tollen Schilderkombination“ an der Ecke Beethoven-/Schubertstraße schickte.

Gleich vier Schilder weisen dort, in unmittelbarer Nähe der Beethovenschule, auf den Fußgängerüberweg hin. Übertriebenes Sicherheitsdenken von Seiten der Verkehrsplaner oder Geldverschwendung? „Weder noch“, erklärt Rainer Buck von der Straßenverkehrsbehörde, „das muss so sein. “ Die örtlichen Gegebenheiten machten eine solche Vierfach-Kennzeichnung notwendig.

Denn in den entsprechenden Richtlinien heißt es: „An Fußgängerüberwegen ist das Zeichen 350 StVO rechts und links der Fahrbahn, bei Mittelstreifen oder -inseln rechts und links der Fahrstreifen anzuordnen. “ Hat also alles seine Richtigkeit. „Die Laufrichtung des Männchens – mal nach rechts, mal nach links – rahmt quasi den Überweg ein“, so Buck.

Die lustigsten Schilder der Welt

Die lustigsten Schilder der Welt

jb

Kommentare