Mit doppeltem Turbo ins Ziel

Offenbach - Rekord 1: Mit dem atemberaubenden Tempo von zwei Kilometern in der Stunde rast das ferrarirote, 10 000-schnäblige Enten-Feld gestern dem Ziel entgegen. Von Thomas Kirstein 

Schneller als je zuvor - hat der Lions-Club Offenbach die Beschleunigung auf der 800 Meter langen Strecke doch nicht dem Zufall überlassen: Im Gegensatz zu den beiden vorangegangen Malen wird nicht im Herbst, sondern wegen der zu erwartenden höheren Fließgeschwindigkeit des Mains im Frühjahr gestartet. Zudem wirkt ein günstiger Ostwind als natürlicher, ein Hubschrauber der Egelsbacher Polizeistaffel als technischer Turbo - der Helikopter macht auf seinem Dienstflug nach Frankfurt einen Schlenker und pünktlich zum Start anständig Wind.

Video

Rekord 2: Wie das Tempo steigert sich auch die Zahl der Renn-Enten: von 6000 im Jahr 2006 über 8000 anno 2007 auf nun 10 000. 2008 fand kein Rennen statt. „Unsere Enten waren im Trainingslager“, liefert Dr. Kurt Hunsänger, der Enten-Chef des Lions-Clubs, eine scherzhafte Erklärung für die Pause. Tatsächlich sollte den vielen Sponsoren eine Verschnaufpause gegönnt werden.

Bilder vom Entenrennen

Entenrennen auf dem Main

Das hat sich gelohnt, kamen für 2009 doch Preise im Gesamtwert von 16 000 Euro zusammen, auf die sich jeder Hoffnung machen konnte, der eine oder mehrere Enten für drei Euro das Stück gebucht hatte. Etliche Firmen haben das laut Hunsänger auch für ihre Mitarbeiter getan. „Wir hätten deutlich mehr verkaufen können, das war eine Nachfrage wie noch nie“, sagt Lions-Notar Norbert Winter.

Die Liste mit allen Gewinnern vom Entenrennen ist hier einsehbar.

Rekord 3: Mit mindestens 30 000 Euro Erlös ist der gute Zweck des Rennens garantiert. Die Kinderklinik hat ihr neues Endoskop sicher. Bestes Frühlingswetter macht das Rennen auch zu einem Publikumsmagneten. Gut 3000 Besucher finden den Weg zum Main.

Ehrenamtlich-dienstlich ist Johannes Nauheimer dabei. Undder Mann vom Technischen Hilfswerk ist letztlich der Glücklichste des Nachmittags: Seine Ente mit der Nummer 5500 kommt (gefolgt von 9979 und 9971) als erste ins Ziel, was für ihn eine Kenia-Reise bedeutet.

Weiterer Bericht folgt

Kommentare