Mitstreiter gesucht

Dragon-Cup: Mitpaddeln im Leserboot

+
Packende Kopf-an-Kopf-Rennen wie 2013 werden auch dieses Jahr erwartet.

Offenbach - Der Main wird schäumen, wenn am Sonntag, 15. Juni, in Höhe des Uferparkplatzes der diesjährige Offenbacher Dragon-Cup der SG Wiking 03 stattfindet.

Nachdem am Tag zuvor der Lions-Club Lederstadt die neu ins Leben gerufenen Offenbacher Renntage mit seinem Entenrennen eröffnen wird - Beginn der Entenparty ist ab 15 Uhr - begeben sich am Sonntag ab 9 Uhr insgesamt 11 Mannschaften im Beginners-Cup, 13 Teams im Fun-Cup und weitere 9 Mannschaften im Sports-Cup in den schlanken Drachenbooten auf den Main, um in der jeweiligen Kategorie ihre Sieger zu ermitteln. Als Einlagerennen wird der Fraport-Sprint-Cup ausgefahren, bei dem 15 Teams an den Start gehen werden.

Im Beginners-Cup ist traditionell das Leserboot unserer Zeitung mit von der Partie. In den vergangenen Jahren wurden immer die Endläufe erreicht und dort recht gute Platzierungen errungen. Dies strebt man auch in diesem Jahr wieder an, doch es fehlen noch einige Mitstreiter. Es ergeht daher ein Aufruf an alle interessierten Einzelpersonen oder auch an Gruppen, sich noch spontan für das Drachenbootrennen anzumelden.

Das Training mit entsprechender Einweisung ist bereits für diesen Freitag, 6. Juni, ab 19 Uhr angesetzt. Start ist am Wiking-Bootshaus im Nordring 131. Anmeldungen nimmt Regattaleiter Manfred Reißmann unter 0171/7721345 oder manfredreissmann@web.de entgegen.

Drachenboote auf dem Main

Drachenboote auf dem Main

Kosten entstehen den Teilnehmern keine: die Startgebühr wird von unserer zeitung übernommen und es werden auch einheitliche T-Shirts gestellt. „Man sollte nur den Tag zur freien Verfügung haben, um das Erlebnis Drachenbootfahren mit hohem Spaßfaktor auch voll genießen zu können“, rät Regatta-Chef Reißmann

Ein weiterer Anlass für Zuschauer, an den Main zu kommen, ist die Vergabe des „Qutfit-Preises“, der in diesem Jahr wieder von der Mediengruppe Offenbach-Post zur Verfügung gestellt wird. Alle teilnehmenden Mannschaften ermitteln unter sich das Team, das sich mit originellem Erscheinungsbild, ansprechenden Schlachtrufen uns sichtbarer Demonstration des Teamgeistes am Besten in Szene setzt. Die Siegerehrungen sind für 15.20 Uhr und für 18.40 Uhr geplant.

mad

Mehr zum Thema

Kommentare