Drei dreiste Reifenentsorger

+
Auch das Gelände der Kita „Minizwerge“ an der Waldstraße ist mit Altreifen zugemüllt.

Offenbach - Für Anwohner von Wald-, Friedens- und Lindenstraße war der Freitag ein echter 13.: Auf ihren Grundstücken fanden sie gestern illegal abgelegte Altreifen vor, für deren Entsorgung sie tief in die Tasche greifen müssen.

Wie ein Zeuge unserer Zeitung berichtete, wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag drei Männer beobachtet, die geschätzte 100 Gummischlappen aus einer Garage holten und in der Nachbarschaft verteilten.

Betroffene meldeten sich gestern umgehend beim Ordnungsamt, wo sie erfahren haben wollen, sie müssten wohl für die Dreistigkeit der Müllverursacher büßen. Eine Stellungnahme von Amt und ebenfalls verständigter Polizei steht noch aus.

san

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare