Drei Punktlandungen

+
Firdaus ist das erste Klinik-Baby 2012. Luka und Dominik schafften es noch im alten Jahr.

Offenbach (mcr) - In 18 Jahren wird es Firdaus Asghar-Milovanovic wohl schwer haben, genug Gäste für ihre Volljährigkeits-Fete aufzutreiben. Jugendliche, denen am 1. Januar nach Feiern zumute ist, sind mutmaßlich knapp.

Und trotzdem wird sich Firdaus immer als jemand Besonderes fühlen dürfen: Die Dietzenbacherin war das erste Baby, das im frischen Jahr 2012 das Licht der Welt im Klinikum Offenbach erblickte. Ihre Eltern Stefanie (23) und Youssef (33) freuten sich um 1. 46 Uhr über den 3200 Gramm schweren, 51 Zentimeter messenden Wonneproppen.

Zuvorgekommen, am Silvesterabend, sind Firdaus die beiden letzten 2011er Ankömmlinge: Im Kettelerkrankenhaus wurde den Offenbachern Katharina (26) und Blazenko (37) Andrijanic ihr 3440 Gramm schwerer, 52 Zentimeter großer Sohn Luka geboren. Und seit 22.04 Uhr ist Dominik, 3070 Gramm schwer und 52 Zentimeter groß, nicht nur der ganze Stolz der Dietzenbacher Lilien und Bernd Herold, sondern auch das letzte Klinik-Baby des Jahres.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare