Eigentümer von Goldpfeil-Haus ist insolvent

Offenbach - Der Besitzer der Goldpfeil-Immobilien hat Konkurs angemeldet. Den Eingang eines entsprechenden Antrags der Westfälischen Grundbesitz und Finanzverwaltung AG (WGF) bestätigte das Amtsgericht Düsseldorf.

Angestrebt werde die Abwicklung einer Insolvenz in Eigenregie, heißt es.

Die WGF ist in Offenbach wenig präsent gewesen. Gleichwohl war sie bei der Vermietung der Ende 2010 aus der EgenaGoldpfeil-Konkursmasse gekauften Immobilien erfolgreich. Das und der Top-Zustand der Immobilien dürfte nach Meinung von Experten für Investoren lukrativ sein. Der Standort hat glorreiche Zeiten gesehen. Lang, lang ist es her. Dann gab es die spektakuläre Goldpfeil-Pleite und alle Hoffnungen für das Anwesen in der Offenbacher Kaiserstraße lagen auf dem Nachfolgekozern für Luxusartikel EganaGoldpfeil unter Horst Seeberger. Auch dessen Imperium war 2008 pleite, das luxussanierte Goldpfeil-Haus, das einst das Flaggschiff Offenbacher Lederwarenherstellung beherbergte, verwaiste. Bis die WGF einstieg. Jetzt ist auch die in Konkurs.

fp

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare