Einbrecher festgenommen

13-Jähriger steht Schmiere

+

Offenbach - Zwei mutmaßliche Einbrecher sind der Polizei ins Netz gegangen. Am Samstag kurz vor 4 Uhr war das 2. Revier von einer Zeugin alarmiert worden, da sich zwei verdächtige Gestalten nahe einer Autowerkstatt an der Grazer Straße aufhielten.

Als die Polizisten unmittelbar danach eintrafen, erwischten sie einen 19-Jährigen in der Nähe. Er hatte Gegenstände dabei, die nach ersten Erkenntnissen aus der Firma stammen. Einen erst 13-jährigen Heusenstammer, der offensichtlich Schmiere stand, entdeckten die Beamten auf dem Firmengelände hinter einem Reifenstapel. Sie nahmen ihn ebenfalls vorläufig fest. Die Verdächtigen sollen ein Fenster in etwa zwei Metern Höhe aufgebrochen haben, um in die Werkstatt zu gelangen. Das wegen anderer Eigentumsdelikte polizeibekannte Duo musste anschließend mit zur Wache. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der 13-Jährige seiner Mutter übergeben. Der 19-Jährige aus Dietzenbach durfte ebenfalls wieder nach Hause.

Allerdings sind die Ermittlungen nicht abgeschlossen; zumal sich am Tatort volle Cognac-Flaschen fanden, die vermutlich aus einem Einbruch in ein Vereinsheim an der Waldhofstraße in Bieber stammen. Tatzeit war dort zwischen Freitag, 22 Uhr, und Samstagmorgen. Hinweise in beiden Fällen nimmt die Kripo unter Tel.: 069/8098-1234 entgegen.

So schützen Sie sich vor Einbrechern

mt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare