Einbrecher überrascht

Offenbach - Nachdem er das Balkongeländer im Hochparterre überklettert hatte, gelangte ein Einbrecher durch die Balkontür in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Mainstraße. Am Samstag gegen 7 Uhr wurde der Mann entdeckt und flüchtete zu Fuß.

Zeugen beschreiben ihn als dunkelhäutigen, 1,85 Meter großen Mann, der akzentfrei Deutsch sprach und eine Verletzung an der Stirn hatte. Bekleidet war er mit einer weißen Hose sowie einer braunen Jacke mit Fellkragen. Hinweise an die Kripo unter der Nummer 069/8098-1234.

Bei einem weiteren Einbruch warfen Unbekannte mit einem Stein die Fensterscheibe einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Dielmannstraße ein. So gelangten sie gestern kurz vor 20 Uhr in die Wohnung, wo sie sämtliche Schränke durchwühlten. Bei den Tätern soll es sich um zwei, 16 bis 20 Jahre alte, Männer handeln. Einer der Einbrecher war mit roter Mütze, schwarzer Jacke und grauer Hose bekleidet. Der zweite soll auffallend klein sein. Beide entfernten sich in Richtung Merianstraße. Hinweise an die Nummer 069/8098-1234. (nb)

Zehn kuriose Kriminalfälle 2014 in Hessen

Zehn kuriose Kriminalfälle 2014 in Hessen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion