Polizei sucht Zeugen

Einbrüche in Wohnungen und Kiosk

+
Von gleich drei Einbrüchen in Offenbach am Nikolaustag berichtet die Polizei.

Offenbach - Von gleich drei Einbrüchen in Offenbach am Nikolaustag berichtet die Polizei.

Zwischen 14.30 und 16.30 Uhr gelangten Unbekannte über die Hofeinfahrt in ein Wohnhaus an der Gaußstraße in Höhe der 30er-Hausnummern und warfen auf der rückwärtigen Seite eine Fensterscheibe ein, Zeugen könnten ein klirrendes Geräusch vernommen haben. Sie klauten eine hochwertige schwarze Winterjacke, Bargeld und Schmuck.

Ticker: Polizei-Meldungen aus der Region

Während der Dämmerung zwischen 16.30 und 17.30 Uhr waren Einbrecher in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Fritz-Remy-Straße (10er-Hausnummern) am Werk. Sie hebelten die Terrassentür auf und betraten die Wohnung, wo sie alle Räume durchsuchten und Schmuck stahlen.

Bereits gegen 6.45 Uhr stiegen Unbekannte in einen Kiosk an der Bieberer Straße (70er-Hausnummern) ein, nachdem sie die Tür aufgehebelt hatten. Sie nahmen Geld und mehrere Stangen Zigaretten mit. Der entstandene Schaden wird auf etwa 350 Euro geschätzt.

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Zu allen drei Fällen bittet die Offenbacher Kriminalpolizei Zeugen um Hinweise unter der Nummer 069/8098-1234. (vs)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion