Elfjährige Radlerin verletzt

Erst Handzeichen gegeben, dann nach Unfall geflüchtet

+

Offenbach - Eine elfjährigen Radlerin in bei einem Unfall in Offenbach verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die einen Mann dabei beobachtet haben, wie er dem Mädchen Handzeichen zum Überqueren der Straße gegeben hatte.

Sicherlich gut gemeint hat es am Montag der bisher unbekannte Fahrer eines weißen Kastenwagens an der Kreuzung Senefelderstraße und Odenwaldring. Der Mann deutete einer elfjährigen Radlerin mit Handzeichen, dass sie die Straße vor ihm überqueren könne. Weder er noch die minderjährige Radlerin beachteten dabei aber laut Polizei den durchgehenden Verkehr.

So kam es auf dem Odenwaldring zum Zusammenstoß zwischen der jungen Radfahrerin Fahrrad und einem Lkw, der Vorfahrt hatte. Das Kind stürzte und wurde leicht verletzt. Der Zeichengeber fuhr jedoch einfach davon. Die Polizei sucht nun nicht nur den Fahrer des weißen Kastenwagens, sondern auch zahlreiche Zeugen des Unfalls. Diese waren zunächst an der Unfallstelle, sind dann aber, teils ohne ihre Personalien zu hinterlassen, gegangen. Hinweise zum Unfall bitte unter der Rufnummer 06183/91155-0 oder 069/8098-5200.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion