Elternabend zur Berufswahl der Kinder

Frankfurt (ku) - Unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Annette Schavan findet am Mittwoch der zweite „parentum - Elternabend für die Berufswahl“ im Hermann-Josef-Abs-Saal, Junghofstraße 11, in Frankfurt statt.

Die Veranstaltung ist in der Zeit von 16 bis 19 Uhr geöffnet, teilte das IFT Institut für Talententwicklung mit. Der Eintritt sei frei. Jugendliche könnten die Eltern begleiten. Bundesweit veranstaltet das Institut für Talententwicklung an 21 Orten „parentum - Elternabende für die Berufswahl“.

Angesichts von etwa 350 Ausbildungsberufen und mehr als 9 000 Studiengängen stünden Jugendliche und Eltern den Fragen der Berufsorientierung häufig hilflos gegenüber, erklärte das Institut. „96 Prozent der Jugendlichen sind der Meinung, dass die Familie eine entscheidende Rolle im Berufswahlprozess spielt.“

Mehr Informationen gibt es im Internet

Bei der Veranstaltung in Frankfurt können sich Eltern bei über 30 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen über das Angebot an Studienrichtungen und Ausbildungsberufen informieren, wie es hieß. Fachvorträge wie „Duales Studium und Ausbildung - Vorteile, Chancen, Risiken“ der Deutschen Flugsicherung oder „Studien- und Berufswahl: Perspektiven und Entscheidungskriterien“ der Agentur für Arbeit runden die Veranstaltung ab.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare