Erfolg für die Polizei

Mutmaßlicher Serieneinbrecher aus Offenbach festgenommen

Offenbach/Maintal - Das ist für die Polizei ein großer Erfolg: Eine Streife nimmt in Maintal einen mutmaßlichen Serieneinbrecher aus Offenbach fest.

Die Beamten haben vergangene Woche einen Radler entdeckt, der sich auffällig genau die umliegenden Häuser ansah. Sie kontrollierten den Mann und stellten dabei fest, dass es sich bei ihm um einen gesuchten 24-Jährigen aus Offenbach handelt. Der Mann steht im Verdacht mehrere Einbrüche begangen zu haben. Er wurde festgenommen und auf die Wache gebracht. Der Verdächtige wurde dem Richter vorgeführt, welcher Untersuchungshaft anordnete. Nun sitzt er in Untersuchungshaft. Laut Angaben der Polizei soll der Mann für mehrere Einbrüche in Kindergärten in Dietzenbach, Rodgau, Rödermark und Neu-Isenburg im Juni dieses Jahres verantwortlich sein. Außerdem sitzt ein vermeintlicher Komplize, mit dem der Offenbacher weitere Einbrüche begangen haben soll, seit Ende Mai im Gefängnis. (tvd)

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion