Neue Koalition, neue Posten

Erstes Aus für Offenbachs Kämmerer

+
Felix Schwenke (Mitte) als Kämmerer der Stadt ist bald Geschichte.

Offenbach - Die neue Offenbacher Tansania-Koalition aus CDU, Grünen, FDP und Freien Wählern hat gestern Abend im Stadtparlament die erste von zwei erforderlichen Abstimmungen zur vorzeitigen Abberufung des SPD-Kämmerers Felix Schwenke durchgebracht.

Alles zur Kommunalpolitik in Offenbach

Die endgültige Abberufung Schwenkes, der sein Amt 2012 antrat und bis 2018 gewählt ist, erfolgt am 7. Juli. Nachfolger des 37-Jährigen, der Vorsitzender der Offenbacher SPD ist, wird der derzeitige CDU-Fraktionschef Peter Freier. Er soll ebenfalls am 7. Juli mit dem FDP-Vorsitzenden Paul-Gerhard Weiß in den hauptamtlichen Magistrat gewählt werden. Neben den beiden gehören dem Gremium OB Horst Schneider (SPD) und Bürgermeister Peter Schneider (Grüne) an. (mad)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare