Geschäfte an der Haustüre

EVO warnt vor falschen Mitarbeitern

+
Symbolbild

Offenbach - Wenn es in diesen Tagen an der Haustüre klingelt und sich jemand als EVO-Mitarbeiter vorstellt, ist Vorsicht geboten. Am Ende könnte man nämlich einen Vertrag mit einem ganz anderen Unternehmen abschließen.

In Offenbach sind offensichtlich Werber unterwegs, die sich fälschlicherweise als Mitarbeiter der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) ausgeben. Nach Angaben der EVO, würden Bürger zu einem unüberlegten Vertragsabschluss verleitet, indem ihnen die Vertreter anbieten, ihre monatlichen Abschlagszahlen deutlich zu senken. Es handele sich jedoch um Verträge der Fuxx – Die Sparenergie GmbH. Die EVO macht zudem darauf aufmerksam, dass sämtliche Geschäfte, die an der Haustür abgeschlossen werden, innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden können. Bei Fragen können sich die Kunden an die Servicenummer 0800/9181499 wenden. (wac)

Wie sicher ist unsere Stromversorgung? Fragen & Antworten

Kommentare